Sicherheit – bei dem Plattformlift – Bestens umgesetzt

Sämtliche Nutzer, welche mit dem Plattformlift unterwegs sind, brauchen sich um die Sicherheit keine Sorgen machen. Das liegt zum einen daran, weil der Lift aus Edelstahl besteht wie somit ausgesprochen robust ist. Zusätzlich ist der mit einer dritten Sicherheitsschranke ausgerüstet. Dieses ist automatisch. Ebenfalls die Geschwindigkeit bei diesen Liften ist auf ein Minimum reduziert. Als Folge wird gewährleistet, dass der Plattformlift nicht übers Ziel hinausschießt. Ist der Lift in dem Außenbereich angebracht kann dieser zusätzlich mit einer Regenhaube abgedeckt werden. Durch die Möglichkeit wird zusätzlich die Rutschgefahr minimiert. Selbstverständlich wird kein Lift bei dem Kunden eingebaut, falls dieser nicht die TÜV-Zertifizierung bestanden hat.Plattformlift_

Einfache Bedienbarkeit – beim Plattformlift – oberste Priorität

Um den Plattformlift in Bewegung zu setzen, müssen schlichtweg bloß die Bedienelemente betätigt werden. Die befinden sich in der Regel an der Seite von dem Lift. Bei Bedarf kann allerdings ebenfalls die Fernbedienung zum Einsatz kommen. Um die Ausgaben so gering wie möglich zu halten, sind die Lifte mit einer normalen Stromversorgung zu bewegen. Darüber hinaus sind Akkus integriert. Als Folge kann ein Lift auch bewegt werden, sofern ein Ausfall des Stroms zu verzeichnen ist.

Plattformlift – die gute Option Stufen zu bewältigen

Leider kommen mit dem Alter ebenfalls die kleinen Probleme, mit denen wir Verbraucher uns auseinandersetzen müssen. Um uns aber den Alltag zu vereinfachen, gibt es die unterschiedlichsten Hilfsmittel. Ganz vorn mit dabei ist ein sogenannter Plattformlift. Der größte Vorteil von dem Plattformlift ist, dass dieser überall zum Einsatz kommen kann. Darüber hinaus existiert vielleicht die Möglichkeit, bei der Anschaffung Zuschüsse durch die Krankenkasse zu bekommen.

Zusätzliches: https://www.sanimed-treppenlift.de/rollstuhllifte/rollstuhl-plattformlifte/

Flexibilität – bei Plattformlift – kein Schwierigkeit

Das Highlight von einem Plattformlift ist, dass der besonders flexibel verwendet werden kann. Das heißt, ganz gleich, ob Sie mit dem Aktiv- beziehungsweise Elektrorollstuhl unterwegs sind, der Plattformlift offeriert genügend Platz. Des Weiteren kann der Lift auch von Müttern mit dem Kinderwagen ideal genutzt werden. Damit nicht genug. Schwere beziehungsweise sperrige Gebrauchsgegenstände können darüber hinaus auch mit dem Lift transportiert werden. So beugen Sie Rückenschmerzen akut vor. Hinzu kommt, dass Plattformlifte in dem inneren sowie äußeren Bereich gleichermaßen gut genutzt werden können. Darüber hinaus spielt es keine Rolle, in wie weit die Treppe geradlinig beziehungsweise kurvig verläuft. Selbst die Steigung stellt kein Problem dar. Solch eine Steigung kann ebenfalls schon mal bis 47 Grad betragen. Vor allem positiv ist, dass ein Plattformlift gleich über mehrere Stockwerke fahren kann. So wird gewährleistet, dass der Nutzer nicht sein geliebtes Domizil verlassen muss. Für den Fall, dass Sie den Lift nicht benötigen, kann der platzsparend aufbewahrt werden. Möglich ist das, da die Auffahrfläche eingeklappt werden kann.

Treppenlifter – flexibel und unkompliziert

Das Hervorragende an den Treppenlifter ist, dass jene über diverse Stockwerke fahren können. Darüber hinaus spielt es keine Rolle, ob Ihre Treppe einen linearen Verlauf oder Kurven vorzuweisen hat. Natürlich ist solch ein Treppenlifter auch für eine Wendeltreppe geeignet. Die Steigung der Treppe spielt dabei auch eine untergeordnete Rolle. Hinzu kommt, dass ein Treppenlift kaum hörbar ist und sehr genau an die Gegebenheiten der Treppe angepasst werden kann. Des Weiteren sind diese Lifte sehr stabil und widerstandsfähig. Das heißt, egal ob ein derartiger Lift im inneren oder im äußeren Bereich installiert wird, er ist immer startklar. Ganz nebenbei haben Sie die Auswahl aus etlichen Farbkombinationen. Viele Treppenlifter sind zusätzlich mit klappbaren Armlehen, Beinstützen und Sitzflächen versehen. Als Folge kann solch ein Lift besonders raumsparend gelagert werden.

Sicherheit – bei Treppenlifter- gezielt umgesetzt

treppenlifter_

Um die Sicherheit muss sich kein Anwender Gedanken machen. Das liegt daran, weil die Treppenlifter zum einen mit Sicherheitssensoren ausgerüstet sind. Diese tragen dazu bei, dass der Nutzer sich keine Schmerzen zufügen kann. Außerdem ist ein Sicherheitsgurt in dem Lift eingebaut. Der nimmt in zahlreichen Fällen automatisch seinen Dienst auf. Darüber hinaus verfügen einige Lifter über einen Geschwindigkeitssensor. Der dient dazu, dass der Treppenlift nicht allzu große Fahrt aufnimmt.

Treppenlifter – eine guten Alternative zum Treppe laufen

Defekte Gelenke oder das zunehmende Alter machen es uns Abnehmern nicht leichter, Stufen zusteigen. Damit wir aber unser Heim nicht verlassen müssen, existiert die Möglichkeit einen sogenannten Treppenlifter zum Einsatz zubringen. Ein Treppenlifter ist nichts anders als ein Fahrstuhl, nur viel kleiner und bedienungsfreundlicher. Obendrein kann so ein Lift in jede Wohnung integriert werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Unterkunft privat genutzt wird, oder sich in einem Seniorenheim befindet.

Treppenlifter – einfache Kontaktaufnahme

Unter Umständen bleiben Fragen zu einem Treppenlifter ungeklärt, wenn Sie sich belesen. Für den Fall stehen Ihnen die Mitarbeiter, die solch ein Lift verkaufen, mit Rat und Tat zur Seite. Zur Kontaktaufnahme können Sie zum Telefon greifen oder eine E-Mail verfassen. Darüber hinaus ist im Internet ein Formular hinterlegt. Immer bekommen Sie zu einhundert Prozent eine Antwort. Die Telefonnummer ist sogar kostenlos, einen geeigneteren Service gibt es fast nie.

welcher Treppenlifter ist der richtige für mich?

Weil der Markt eine Menge von Treppenlifter zur Auswahl stellt, besteht für Sie die Möglichkeit bewusst nach Ihrem Treppenlift zu suchen. Hierbei können Sie auf einen Treppenliftkonfigurator zugreifen. Dabei können Sie nicht nur Ihre Wunschfarben aussuchen, sondern ebenfalls zwischen besonderen Einzelheiten auswählen. Darüber hinaus ist es hilfreich zu wissen, dass die Anschaffung von einem Lift unterstützt werden kann.

Weitere Angaben: https://www.sanimed-treppenlift.de/treppenlifte/